VAVILON

7. Juli 2017 – 2.37 Uhr: Drei Versuche, immer das gleiche Ergebnis: Netzwerk-Zeitüberschreitung. Der Server unter »vavilon.top« braucht zu lange, um eine Antwort zu senden. Das sollte es dann auch gewesen sein. Selbst wenn die Seite noch einmal zurück kommen sollte – eine Einzahlung ist nicht  mehr zu empfehlen!

6. Juli 2017: Ungewöhnlich – unsere Auszahlungsanforderung steht seit etwa vier Uhr morgens auf „pending“. So lange hat das noch nie gedauert!

letzte Auszahlung:  27. Juni / 24. Juni / 22. Juni / 15. Juni / 8. Juni / 1. Juni ’17, seit 22.06 Uhr im Payeerkonto gutgeschrieben, / 20. Mai 2017 / 15. Mai 2017 / 11. Mai 2017 / 6. Mai 2017,

27. Juni 2017: „Confirm“ geklickt und Geld (Kommissionen) im Payeer-Konto! Wir lieben diese Form der unverzüglichen Abwicklung. Unser ROI beträgt inzwischen inklusive Kommissionen und der Re-Investitionen rund 725 Prozent.

15. Juni 2017: Um die einzelnen, bei den verschiedenen Zahlungsprozessoren anfallenden Splitterbeträge aus Kommissionen und Rendite zu einem Anlagebetrag mit unserem bevorzugten Bezahlsystem zusammen zu fassen, wurden heute drei Auszahlungen veranlaßt, die gewohnt schnell in unseren Konten gutgeschrieben waren und inzwischen reinvestiert wurden.

8. Juni 2017:  Inzwischen scheinen wieder alle Problemchen beseitigt zu sein. Die heutigen Auszahlungen (Kommissionen werden von uns grundsätzlich entnommen) an drei verschiedene Zahlungsprozessoren waren in Sekunden gebucht und in unseren Konten. Dafür lieben wir VAVILON!

1. Juni 2017: Das kommt uns schon etwas merkwürdig vor: Bis heute Vormittag waren angeforderte Auszahlungen in Sekunden auf dem Bestimmungskonto.  Jetzt plötzlich steht eine solche auf „pending“. Irgendiwe riecht’s nach Problemen, darum vorsichtshalber „gelber Alarm“. Re-Investitionen verbieten sich zu diesem Zeitpunkt! Update um 22.10 Uhr: Warnung aufgehoben – Geld eingetroffen! Betrieb scheint wieder normal zu laufen und wir haben den ausgezahlten Betrag (war notwendig geworden, um auf einen anderen Zahlungsprozessor switchen zu können) inzwischen re-investiert.

20. Mai 2017: Weitere Auszahlungen wird der Geldfuxx jetzt hier nicht vornehmen, da wir unseren Einsatz zurück haben. Ab sofort verbleiben die Tagesrenditen im Konto für die Reinvestition. Wir berichten über die weitere Entwicklung in unserem Newsletter und zu eventuellen Veränderungen der Fakten natürlich auch hier.

Deposit: 20 USD – gestartet Plan Econom 4. Mai 2017
Minimum: 20 USD
Rendite: Econom 3,0 Prozent für 50 Tage (ab USD 20)
ECO 3,1 Prozent für 55 Tage (ab USD 200)
3,2 Prozent für 60 Tage (ab USD 2.001).
Besonderheiten: es gibt tägliche Renditegutschriften, die sofort verfügbar sind und ausgezahlt werden – siehe oben
zweisprachig russisch – englisch; gestaffelte Provisionen im Ref-Programm
   6. Juli 2017: Stand 20.43 Uhr – 1188 Teilnehmer
   1. Juli 2017: Stand 17.30 Uhr – 931 Teilnehmer
28. Juni 2017: Stand   8.23 Uhr – 749 Teilnehmer
22. Juni 2017: Stand 21.53 Uhr – 655 Teilnehmer
13. Juni 2017: Stand   6.17 Uhr – 496 Teilnehmer
  4. Juni 2017: Stand 16.45 Uhr – 440 Teilnehmer
  1. Juni 2017: Stand 12.42 Uhr – 430 Teilnehmer
20. Mai 2017: Stand 14.10 Uhr – 307 Teilnehmer
11. Mai 2017: Stand   7.00 Uhr – 260 Teilnehmer
  4. Mai 2017: Stand 18.30 Uhr – 221 Teilnehmer
25. April 2017: Gestartet am 17. April 2017, also gerade acht Tage alt. 95 Teilnehmer (!) Stand: 8.30 Uhr;

Das sagt die Company, woher das Geld kommt:

Über uns: Vavilon LTD ist ein vergleichbar junges Unternehmen, das sich aktiv mit der Produktion und dem Bau von Öko-Unterkünften beschäftigt. Wir setzen neue und einzigartige Technologie ein, um Häuser in kurzer Zeit zu bauen, wobei nur saubere und ökologische Materialien verwendet werden. Durch das einzigartige Partnerprogramm schafft unser Unternehmen den größten Nutzen und minimiert die Werbekosten.

Wir bieten eine einmalige Gelegenheit für Privatanleger. Unsere Firma akzeptiert Investitionen für die Herstellung von Werkstoffen und Bauhäusern. Bei der Realisierung des fertigen Produktes geben wir die Gelder mit zusätzlichen Dividenden zurück.