Geldfuxx Konrad: „Jetzt brauchen wir Tee und starke Nerven“!

Unser Gespräch mit Konrad Aufspießer, dem Ober-Geldfuxx, hatten wir schon für Mitte März geplant. Dazwischen gekommen ist letztlich die Skyllex-Pleite und Konrad hat den Termin abgesagt. Vier große Reinfälle in Folge – Recyclix, XABO, RightRise und Skyllex – schreiben eben ihren eigenen Terminkalender. Am Freitagabend nun hatte Konrad Zeit für uns und wir haben uns mit ihm auch über seine weitere Strategie im „15.000-Dollar-Marathon“ unterhalten.

Redaktion: „Dein Favorit Skyllex ist ja nun Geschichte Konrad. Was uns und unsere Leser wohl am brennendsten interessieren dürfte, ist die Frage: Wie geht es weiter mit dem 15.000-Dollar-Marathon und Deinem Vorhaben, den gewinnen zu wollen“?

Konrad: „Oh ja, Mann – der Paukenschlag vom 16. März war kräftig, der Verlust vierstellig knapp unter der Obergrenze. Ich gehöre ja nicht zu jenen, die gleich in Panik ausbrechen, wenn mal was nicht ganz rund läuft und habe mich daher lange geweigert, die Pleite anzuerkennen. Nachdem aber meine Testauszahlung nach nunmehr einer Woche unverändert auf „Neu“ steht,

Ceylonesischer Spitzentee läßt Kasse klingeln

 Text der Firmenvorstellung von Tea-House INC. Ltd. – unsere Übersetzung

Tea plantation near Kandy, Sri Lanka.jpg
Foto von Colby Otero from Brooklyn, USA – Tea Plantation Uploaded by Ekabhishek, CC BY 2.0, Link

Über das Unternehmen Tea-House INC Ltd.

Teeplantagen in den Bergen der Regionen von Sri Lanka, ehemals Ceylon, geben den Menschen weltweit die besten Sorten von schwarzem Tee die der Genießergaumen kennt. Die Kosten für einige Spitzentees höchster Qualität können mehrere Dutzende und sogar Hunderttausende von Dollar pro Pfund erreichen! Aber gleichzeitig wird dem Konsum von einem der berühmtesten Getränke ein von Jahr zu Jahr weiter zunehmender Anstieg prognostiziert. Das eröffnet neue Möglichkeiten für alle Teehändler in der Welt.

Das Unternehmen Tea House INC Limited ist offiziell in Großbritannien registriert, das Kerngeschäft aber befindet sich auf Sri Lanka. Genau hier gibt es eine der größten Tee-Auktionen der Welt. Durch den Verkauf von großen Sendungen von Tee verschiedener Sorten und Typen werden extreme Gewinne erzielt. Dinesh Ranatunga, der Gründer und Besitzer der Tea House INC Limited, ist Staatsbürger von Großbritannien. Er ist auf Sri Lanka geboren, dort aufgewachsen und kennt das Teegeschäft und all seine Eigenschaften sehr gut. Tea House INC Limited wurde im Jahr 1999 gegründet und hat seitdem deutlich die eigene Marke im internationalen Teemarkt gestärkt. Die internationale Zusammenarbeit und die Suche nach neuen Märkten steigerten den Absatz der Tea House INC Limited und entwickelte eine neue Richtungen des Wachstums und des Fortschritts für das Unternehmen.

Melden Sie sich einfach an, machen Sie ein Deposit und genießen Sie die klare und professionelle Zusammenarbeit mit der Firma Tea House INC Limited. Alles andere werden wir in bester Weise für Sie von uns selbst tun!

Diese Vorzüge hebt Tea-House INC Ltd. besonders hervor:

Echte Investitionsplattform
Starker DDoS-Schutz
Comodo EV SSL Verschlüsselung

Real Registered Company
Zuverlässige Investitionspläne
Professionelles Managementteam

Bahnt sich hier der nächste Flop an?

Das soll „Tea-House“ sein?

Seit heute morgen ist auf der Seite von „Tea-House“ kein Login mehr möglich. Seit Kurzem wird bei Aufruf auch eine Seite aus dem Steinzeitalter des Internets angezeigt, die in keinster Weise mehr identisch ist, mit der vorherigen. Wir raten daher dringend, mit einem Kundenlogin abzuwarten, bis die Dinge geklärt sind!

Aktualisierung 14. März 17:

Seit gestern Abend ist wieder „alles normal“ im Tee-Haus! Login funktioniert, die Accountzahlen sind korrekt wiedergegeben. Der Geldfuxx atmet wieder