Etappenziel erreicht: 50 % überschritten

skyllex-test-vor-ergebnisEs ist „Tag 29“ und der Geldfuxx-Test zu Skyllex ist absolut positiv verlaufen! Bereits einen Tag vor Fälligkeit ist die Rendite-Latte von 50 Prozent übersprungen und unser Etappenziel mit $ 25,56 erreicht. Wir werden jetzt unser Guthaben erst einmal zurück in das Bitcoin-Konto holen, da eine Neuinvestition im „Gold Flow“-Plan ja eine höhere Investition erfordert und wir erst zum Monatsende über neue Mittel im Rahmen unserer Vorgaben verfügen. In der Zwischenzeit, wollen wir das Geld nicht „irgendwo“ im Depot belassen…

Unser nächstes Ziel – der Plan „Gold Flow“

skyllex-goldflowAn der Stelle gibt es von den Geldfüxxen ein ganz klares „Daumen hoch“ für die Firma Skyllex. Wir freuen uns schon darauf, im nächsten Schritt den „Gold Flow“ auszuprobieren. Wenn Sie unserer Empfehlung folgen und ebenfalls bei Skyllex investieren wollen, können Sie das Ziel Ihrer Wünsche bequem über einen Klick auf das nachstehende Banner erreichen.

Der 15.000-Dollar-Marathon – was bisher geschah:

November 2016:
Nie wieder RevShare – oder doch?

 

Oktober 2016:

Der Oktober ohne meßbare Marathon-Fortschritte

September 2016:

 

August 2016:

 

Nie wieder RevShare – oder doch?

TNA – ein Start mit überzeugenden Ansätzen

tna-titelbildUnsere Erfahrungen mit drei Rev-Share-Programmen in den letzten zwölf Monaten sind leider im Großen und Ganzen so ausgefallen, daß wir uns schon vor Wochen fest vorgenommen haben: Nie wieder RevShare! Wenn von Heute auf Morgen die Abzockergilde um Wolfgang Stein und Co. – wie bei Get Profit Adz – die Seite einfach mal so ohne Not vom Netz nimmt und das System komplett auf den Kopf stellt, ist es von der ersten Stunde nie um etwas anderes gegangen, als die Teilnehmer über den Tisch zu ziehen. Wenn dann die Neuauflage schon nach wenigen Wochen ebenfalls nicht mehr am Netz ist, nennt das der Geldfuxx geplanten, gewerbsmäßigen Betrug an gutgläubigen Menschen – egal wie ein Richter das sehen würde!

Bei „promycom“ lagen unserer Meinung nach die Dinge anderweitig im Argen. Das Konzept war schlicht und ergreifend zu wenig durchdacht und vor allem zu wenig gerechnet. Okay, das ist meine Meinung – mag jeder

Hurra, ein Plan!

Idee-Plan-AktionUm es gleich vorneweg zu sagen – es spielt überhaupt keine Rolle, was Sie von RevShare-Programmen im Allgemeinen und von GetMyAds im Besonderen halten. Keines dieser Programme soll heute im Fokus meines Beitrags stehen, sondern ich will anhand von persönlichen Erfahrungen mit solchen Programmen lediglich aufzeigen, welche wunderbare Wirkung ein schriftlicher Plan haben kann. Ja, wenn… genau, wenn man sich einen für sein Vorhaben vor dem Start zurecht gelegt hat.

Als ich mit Rev-Share-Programmen zum ersten Mal in Berührung kam , wurde schnell klar, mit der Anwerbung von neuen Teilnehmern wird das für mich nicht funktionieren. Da lag die moralische Meßlatte dann doch zu hoch und weiter herunterholen wollte ich sie dafür nicht. Es mußte also ein Plan her, wie ich es ohne Affiliate-Tätigkeit schaffen konnte, mein finanzielles Ziel zu erreichen.

Der erste Schritt war simpel und bedeutete ein paar einfache Rechenaufgaben. Grundlegende Frage dabei, wieviel Packs – oder später im Falle von GMA Token – muß ich besitzen, um über das Payback-Programm einen monatlichen Betrag meiner Wunschvorstellung zu erhalten? Die