Geld verdienen mit Erschaffung eines Lifehack-Wiki

zahlreichen Unterhaltungsangeboten Wissenswertes und kleine Kniffe für den Alltag – früher einfach auch als „Haushaltstipps“ bekannt. Das klingt ein wenig altbacken, also hat man auf Umwegen den „Hack“ daraus gemacht. Aber nicht nur solche, die verraten, wie man ein Konservenglas ohne Rohrzange und der Anwendung brachialer Gewalt auch noch auf bekommt, sondern in erster Linie zu diesen Themen:

  • Gesundheit | Sport | Wellness
  • Essen | Trinken | Kochen
  • Beauty | Mode | Lifestyle
  • Technik | Digital | Gaming
  • Kunst | Kultur | Musik
  • Tier | Gärtnern | Grünes Leben
  • Reisen | Outdoor | Inspiration
  • Liebe | Erfolg | Geld
  • Familie | Wohnen | Do-it-yourself

Und so heißt das Wunderkind, welches dem Geldfuxx und – wenn Sie wollen – auch Ihnen Monat für Monat Geld in’s Konto bringen soll: Bizmo, die neue Lifehack Community App.

jetzt vorregistrieren zur biozmo-app

Was kostet Bizmo?

Mit Bizmo gehen Sie kein Risiko ein. Sie können sofort starten ohne einen Cent zu bezahlen und ab offiziellem Start 36 Tage ausprobieren. Ein Upgrade ist jederzeit möglich. Es gibt drei App-ABO-Programme für den „aktiven Status“:

  • Basic:    10 EUR pro Monat
  • Pro:        20 EUR pro Monat
  • Elite:      30 EUR pro Monat

Das Geldfuxx-Team hat sich für einen ersten Testlauf für den Basic-Tarif entschieden. Er liegt in der Größenordnung einer HYIP-Testeinzahlung und sollte für einen App-Test ausreichend sein. Wenn Sie nach den 36 Tagen kein Abo wählen, wechseln Sie in den Status „inaktiv“ und erhalten aber weiterhin den Hack des Tages und haben die Möglichkeit, selber Hacks einzureichen. Erst ab den sechsten Monat sollten Sie jedoch ein Abo wählen, ansonsten fliegen Sie aus dem System. Ihr Abo hingegen ist jederzeit kündbar und Sie wechseln auch in diesem Fall für ein halbes Jahr in den Status „inaktiv“.

Testen Sie jetzt die Lifestyle App zum Vernetzen, Verteilen und Verdienen. Registrieren Sie sich jetzt und verbinden Sie sich mit der globalen Lifehack Community.

Mit Bizmo entsteht die erste globale Lifehack Community. Seien Sie von Anfang an dabei, gemeinsam mit langjährigen, routinierten „Lifehackern“ und zahlreichen „Newbies“, die dieses spannende Feld gerade erst für sich entdecken, bauen wir eine „Lifehack-Bibliothek“ auf. Sie müssen keine Hacks produzieren, lediglich kurze Hack-Videos anschauen und mit Sternchen bewerten, dafür stehen 1 bis 5 Sterne zur Verfügung. Der Lifehack, der an einen Tag die meisten Sternchen bekommt, wandert in die Wettbewerbs-Kategorie „Hack of the Day“. Zum Monatsletzten wird der meist bewertete Hack zum „Top Hack“ gekürt und wandert in die Bibliothek, in der sich die besten Hacks der Welt einfach und bequem wiederfinden lassen, wenn man sie mal wirklich braucht.

Stellen Sie sich vor, es gäbe eine App, die ihren Lifestyle komplett verbessert. Eine SmartApp, die Ihnen jeden Tag wertvolle Lifehacks liefert. Ihr Leben damit einfacher macht, schöner, spannender, komfortabler und Ihnen jede Menge Spaß bringt. Stellen Sie sich vor, dass Sie mit dieser App auch noch Geld verdienen. Nicht nur ein bißchen, sondern so viel, wie Sie möchten und für ein sorgenfreies Leben brauchen. Wer ein Smartphone, ein Tablet oder einen Computer hat, eine App installieren und eine Registrierung erfolgreich durchführen kann und zudem Spaß an Lifehacks hat, der hat ab Ende Januar 2018 sofort die Chancen auf ein sorgenfreies Leben. Die Vorregistrierung ist erst wenige Tage freigeschaltet – Sie sind also ganz vorne mit dabei!

Zur Beachtung: Alle Konten müssen bei offiziellen Start verifiziert werden – also bitte keine Anmeldungen auf Pseudonyme!

vorregistrieren zur bizmo-app

Schreibe einen Kommentar