Erfolg hat viele Bausteine

Ein unschlagbar reales Konzept für Ihr Zusatzeinkommen

Das Sprichwort heißt ja eigentlich „…hat viele Väter“, aber Ihr Erfolg hat in Wahrheit nur einen Vater beziehungsweise eine Mutter – nämlich Sie. Nur Sie ganz alleine sind für Ihren persönlichen Erfolg zuständig und verantwortlich! Aber: Sie können auf Ihrem Weg zum Erfolg nicht nur mehrere Bausteine nutzen, Sie sollten das unbedingt auch tun, ohne dabei Gefahr zu laufen, sich zu verzetteln. Diese  von mir so benannten „Bausteine“ sind die gemeinten Väter aus dem Sprichwort. Egal wie formuliert, in beiden Fällen ist die Bedeutung gleich: Bleiben Sie Ihrem Weg treu, aber lassen Sie „leicht verdientes Geld“ nicht einfach liegen…

Wer wirklich finanziell erfolgreich sein möchte, tut gut daran, die wohl wichtigste Regel dabei zu befolgen: Auch die “kleinen“ Münzen mit aufzusammeln!

einige euromuenzen
„Kleinvieh macht auch Mist“ – und motiviert obendrein!

Bargeld-Zahler sind da den Plastikgeld-Zahlern gegenüber ganz klar im Vorteil! Schon fast spielend einfach geht das im Alltagsleben, wenn Sie nach jedem Einkauf verbleibendes Hartgeld bis hin zur Euromünze aus dem Portemonnaie nehmen und in einem Extra-Behälter zur Seite legen. Je nach Füllstand steigt Ihre Motivation und wenn Sie meinen, es sei genug, oder der Behälter läuft schon über, bringen Sie Ihren Hartgeldschatz zur Bank. Da sich ein Sparbuch schon lange nicht mehr lohnt, lassen Sie den Betrag auf Ihrem Girokonto gutschreiben und schauen Sie sich nach sinnvollen Verwendungs-Alternativen um, wenn Sie den Betrag nicht in absehbarer Zeit für den Lebensunterhalt benötigen. Es wird Sie jetzt sicher nicht überraschen, daß der Geldfuxx eine Option bereithält, die er selbstverständlich seit geraumer Zeit auch selber nutzt und bei der die „Kleingeldidee“ vortreffliche Dienste zusätzlich leistet!

Denken Sie in Plastik. Und zwar in Plastikmüll und davon in 100-Kilo-Säcken. Wenn Sie nicht gerade auf Recycling spezialisiert sind, werden Sie jetzt ein Problem haben, sich den Berg Plastikmüll vorzustellen, der zusammen einhundert Kilogramm wiegt.

Sie werden mich jetzt vermutlich für verrückt erklären, aber genau diese Mernge Müll sollten Sie kaufen. Auch noch so schnell wie irgend möglich, demn Sie wissen doch, Zeit ist Geld!

berge von gelben saecken gefuellt mit plastikmuell
Woche für Woche – Berge von Gelben Säcken mit Plastikmüll, aber noch lange keine 100 kg!

Nun bekommt man Plastikmüll zwar bei jeder sich bietenden Gelegenheit nachgeworfen – als Verpackung von Körperpflegeprodukten, Kosmetika und Salben, Margarine, Öl, Fisch, Salat und Gemüse; von Joghurt, Ketchup, Wurst und Fleisch. Das nicht nur, wenn Sie in Supermärkten einkaufen. Selbst der Metzger um’s Eck’ – wenn es ihn denn überhaupt noch gibt – kommt ohne Plastikverpackung nicht aus und läßt selbst ihre 200 Gramm Wurst-Aufschnitt in Papier abpacken, daß auf der Innenseite mit einer dünnen Plastikfolie beschichtet ist. Plastik wohin man schaut und den Blick auch wendet. Probieren Sie es aus, in Ihren eigenen vier Wänden. Halten Sie gezielt Ausschau nach Plastik und sie werden feststellen, daß viele Dinge des täglichen Bedarfs, die wir schon gar nicht mehr bewußt wahrnehmen, mit Plastik „umhüllt“ sind. Die Welt „tickt“ in Plastik und erstickt buchstäblich in Plastik. Sie und ich werden jetzt etwas dagegen tun!

Glauben Sie nicht? Ich schon und es ist auch ganz einfach, denn die Arbeit selbst machen Spezialisten für uns, wahre Recycling-Experten und Umwelt-Ingenieure. Während wir weiterhin Müll trennen und wieder verwertbaren Müll – wie es zum Beispiel unter anderem Plastik in vielen Fällen ist – im Gelben Sack sammeln, kaufen diese Experten bei den Recyclingunternehmen den Sekundärrohstoff „Plastik“ auf, um ihn in entsprechenden Wiederaufbereitungsanlagen einer neuen Verwendung zuzuführen. Plastik hat ja – siehe vorstehend nur im Kleinen aufgezählt – einen schier unerschöpflichen Markt. Und damit auch der Rohstoff!

An dieser Stelle kommen wir – Sie und ich – in’s Spiel!

Jeder, der mit Hilfe des Internets Geld verdienen will weiß, daß er ab einem bestimmten Zeitpunkt auch Zeit und Geld in seine Unternehmung investieren muß. Sei es für Werbung bei Google oder Facebook, für ein praktisches Internettool oder die eigene Homepage. Diese Kosten sparen wir uns und stecken das Geld lieber gleich auf eine Art und Weise in unser Geschäft, die garantiert gewinnbringend für uns ist und bei der wir uns nicht weiter um den Fortgang des eigentlichen Geschäfts – wie es die Faktoren Produktion und Verkauf im klassischen Sinne sind – bemühen müssen.

Der Betrag, mit dem wir unsere äußerst lukrative Unternehmung starten können, sind gerade einmal 20 EUR. Das entspricht dem Werbebeitrag bei Facebook, für etwa 50.000 Werbeeinblendungen. Wie viele Kunden für Ihr Geschäft daraus werden könnten, bleibt dabei das große Fragezeichen. Schon der Automobilhersteller Henry Ford hatte erkannt, daß 50 Prozent seiner Werbekosten zum Fenster hinausgeworfenes Geld waren. Er hat’s dennoch weiter getan, da er nicht feststellen konnte, welche Hälfte der Werbekosten er hätte einsparen können. Werbung funktioniert im Wesentlichen auch heute noch so, trotz vielfach ausgetüftelter Meß- und Targeting-Methoden.

Warum, so frage ich Sie, sollten wir zu Beginn unseres Unternehmenstarts die Hälfte unseres Startkapitals zum Fenster raus werfen, wo wir doch noch nicht einmal etwas zu verkaufen benötigen, um erfolgreich zu sein? Wir haben kein Produkt, das wir verkaufen, denn das machen die Experten für uns! Sowohl Produktion als auch Verkauf – schon vergessen? Wir sind in der glücklichen Lage und haben Fachleute zur Hand, die tagtäglich in dem Markt erfolgreich unterwegs sind, in den auch wir mit ihnen gemeinsam vorstoßen werden.

Ein ROI – Return of invest – von exakt 899,15 Prozent, wie wir ihn erwarten dürfen, ist sicher kein zu verachtendes Ergebnis. Erst recht nicht, wenn es gerade einmal mit 20 Euro Aufwand zu erreichen ist. Allerdings benötigen auch unsere Sekundär-Rohstoff-Experten ein wenig Zeit, um unser eingesetztes Kapital knapp zu Verzehnfachen. Es sind etwas weniger als 24 Monate bis aus den 20 Euro 205 geworden sind. Einmal davon abgesehen, daß sich dieser Zeitrahmen mit finanziellen Abstrichen jederzeit beliebig verkürzen beziehungsweise unter Berücksichtigung einer entsprechenden Erhöhung des ROI auch verlängern läßt.

Zwei Jahre – und von was soll ich bis dahin leben, mag sich manch einer jetzt fragen. Schließlich beginnt man eine Unternehmung ja nicht, um sich gleich nach ihrem Start einfrieren zu lassen, damit die Wartezeit bis zum ersten Ertrag möglichst kostengünstig überbrückt werden kann. So betrachtet eignet sich mein Vorschlag auf den ersten Blick wohl eher für einen Start im „Nebenberuf“, da ein Unternehmer Umsatz braucht, Geld verdienen muß, das möglichst sofort und auch in einer angemessenen Höhe. 205 EUR im Durchschnitt täglich kämen dem schon näher.

Nun, auch das wäre machbar, erfordert dann allerdings ein etwas anderes, stärkeres persönliches Engagement. Vor allen Dingen benötigen Sie dazu Kontakte, denen Sie das Konzept „Müll zu Ge(o)ld“ vorschlagen und die Sie für diese Art des Nebeneinkommens begeistern. Zehn Prozent Empfehlungsprovision bekommen Sie von den Müllexperten vergütet. Die Gutschrift sehen Sie in Echtzeit in Ihrem Online-Büro, verfügbar ist das Geld sofort nach Eingang bei den Experten und ausbezahlt wird vierzehntägig.

Es ist damit zu rechnen, daß ein Teil der von Ihnen direkt geworbenen Recycling-Freunde nicht einmalig in sein eigenes Müllgeschäft investieren wird, sondern mit ziemlicher Regelmäßigkeit. Vor allen Dingen dann, wenn Sie die möglichen Ertragsoptionen von einem lukrativen und mehrere hundert Euro umfassenden Nebeneinkommen bis hin zur monatlichen „Zusatzrente“ bei Investitionen von kleineren Beträgen zwischen 20 und 200 EUR aufzeigen. Egal wie oft und wann, Ihnen sind Ihre zehn Prozent Provision sicher. Selbst wenn Ihre Kunden zu Geschäftspartnern werden und eigenständig damit beginnen, erfolgreich Empfehlungen auszusprechen, bekommen Sie eine Provision extra. Dieses Vergütungsmodell setzt sich bis in die vierte Geschäftspartner-Generation mit gestaffelten Prozentsätzen fort. Damit wird Geldverdienen auch für Sie, den Vollzeit-Unternehmer, nach einer gewissen Anlaufzeit zur lukrativen „Nebentätigkeit“. Am Anfang jedoch – was ich Ihnen nicht verschweigen will – bedeuten Einstieg und Ausbau zur Vollexistenz Fleiß, Engagement, Zeit und Durchsetzungsvermögen.

Unterstützt werden Sie dabei von einem renommierten expandierenden Recyclingunternehmen mit Sitz in der EU, einem von Beginn an vollumfänglich ausgestatteten Online-Büro und sofort zur Verfügung stehenden, personalisierten Werbemitteln von Bannern bis hin zur mehrsprachigen Landingpage. Sie sehen, es ist alles da, was man als Online-Unternehmer für einen erfolgreichen Start benötigt. Zum Ausprobieren halten die Müll-Experten vorübergehend auch noch ein kleines „Schnupper-Angebot“ für Sie bereit: Wer sich jetzt anmeldet und das Profil mit seinen realen Daten komplett ausfüllt, bekommt eine Gutschrift von 20 EUR, die sofort in den persönlichen Erfolgsstart investiert werden können.

Selbst wenn die Geschäftsidee des Plastik-Recyclings nicht Ihre Zustimmung finden sollte – was ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann – sollte offenkundig geworden sein, daß viele Bausteine zum Erfolg beitragen. Es wäre doch ungeschickt, ein Angebot wie das Müll-Recycling unbeachtet zu lassen, selbst wenn es für eine hauptberufliche Perspektive derzeit nicht in Frage käme. Wenn man die seltene Gelegenheit bekommt, aus Müll mit Einsatz von wenig Geld unter Zuhilfenahme eines realen und alttäglichen Geschäftsvorgangs regelmäßig „Gold“ zu machen, muß man zugreifen.

Wenn Sie der gleichen Meinung sind, die Chance erkannt haben, registrieren Sie sich im Erfolgs-Team vom „Geldfuxx“ mit einem Klick über das nachstehende Banner. Schreiben Sie anschließend eine kurze Nachricht an das „Geldfuxx-Team“  und Sie erhalten zusätzliche Unterstützung über einen nahezu 24/7-Telefon-Support (deutsch), zusätzliche Verkaufshilfen und exklusive Marketingunterstützung. Ihr Erfolg ist unser Erfolg – kommen Sie in das Team vom Geldfuxx und werden auch Sie ein Teil unseres erfolgreichen TOP-Teams!

Mein Angebot steht – jetzt sind Sie am Zug!

Banner wegen Änderung der rechtlichen Empfehlungsvoraussetzungen entfernt!

One thought on “Erfolg hat viele Bausteine

Schreibe einen Kommentar