Deutschland-Support „knebelt“ Facebookseite

GetMyAds auf dem Totenbett wohl in den letzten Zügen

wenn 76 token kein payback einbringen ist ein system wie gma am ende
76 Token und in 24 Stunden null Payback

In den letzten Zügen liegt ganz offensichtlich GetMyAds (GMA). Administrator Waldemar Deutsch gab am 21. März bekannt, daß er keine weiteren Beiträge in seiner geschlossenen Facebookgruppe „GMA Support Deutschland“ freischalten wird. „Wer etwas wissen will, kann sich gerne bei mir erkundigen“, schreibt Deutsch.

Wie auch immer – das Schneeball-System schmilzt rapide in der kargen Märzensonne des Jahres 2017 ab. Von gestern auf heute wurde auch kein Cent Payback mehr gutgeschrieben. Selbstverständlich kann das alles mit technischen Problemen begründet werden. Nur glauben wird das ja nun wirklich keiner mehr wollen. Die entsprechend kritischen Stimmen und Nachfragen dazu in der jetzt zum Schweigen verdammten Facebookgruppe und Auszahlungsanforderungen, die seit Monaten auf „bearbeiten“ stehen, sprechen ihre eigene Sprache.

Ober-Keuler und damit auf böse Abwege geratener Internet-Marketer Mark Reuter, der mit GMA deutlich über drei Millionen Euro abkassiert haben sollte, wird sich warm anziehen müssen. So wie ein gutes Dutzend weiterer Online-Gurus und MLM-Möchtegerns. Es dürfte eine Lawine von Klagen und Strafanzeigen gegen ihn und weitere Mitglieder des Präsident-Teams geben. 

 

One thought on “Deutschland-Support „knebelt“ Facebookseite

Schreibe einen Kommentar