Der Plan

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“

Laotse

Eine kleine Zwischenbilanz nach den ersten drei Monaten

Nach dem Rückschlag mit den BTC-Trader „LARA“ – der den Geldfuxx neben einem kleinen Provisionserlös lediglich Zeit gekostet hat, die allerdings ja auch nicht gratis ist, sind die am 15.000-Dollar-Marathon in Form von Nachahmern beteilitgen Geldfüxxe mit dem Ergebnis der ersten drei Monate dennoch zufrieden. Wirklich meßbare Erfolge wird jedoch erst der Januar 2017 bringen, da ja auch der Ausfall von beziehungsweise die Umstellung bei Recyclix zu einer Umstrukturierung zwingt. 

Das Geldfuxx-Ziel:

15.000 USD monatliche Einnahmen aus legalen Geld-Quellen ohne weiteren Arbeitsaufwand bei Erhalt der Vermögenssubstanz.

Die Voraussetzungen:

Startkapital 50 bis maximal 250 € monatlich, da wir auch den Beweis antreten wollen, daß ein Hartz4-Empfänger dieses Ziel erreichen kann. Höhere Beträge nur, wenn sie auf dem Weg zum Ziel über zusätzliche Einnahmequellen realisiert wurden. Also zum Beispiel Provisionseinnahmen oder Zwischenrenditen.

Stichtag für das nachhaltige Erreichen des Zieles ist der 1. September 2018.

Die Optionen:

Firma Skyllex:
Der Plan „Ascent“ bietet 50 Prozent Rendite nach 30 Tagen.
Getest – funktioniert!   Aktualisiert 1.5.2017: zahlt nicht mehr aus – Hände weg!
Der Plan „Glimpse“ bietet 55 Prozent Rendite nach 25 Tagen.

Noch nicht getestet

Der Plan „Gold Flow“ bietet 1.100 Prozent Rendite nach 90 Tagen.
Im Test!

Aber Vorsicht, der „Gold Flow“ baut Immobilienvermögen auf. Passives Einkommen generieren nur „Ascent“, „Glimpse“ und „Fast Coin“

Firma REcyclix:
Eine Beteiligung am Plastikmüll-Recyclingangebot der polnischen Firma REcyclix bietet 14 Prozent Rendite nach fünf Wochen und 12 % Provision.
Getestet – wegen grundlegender Änderungen zum Januar 2017
nicht mehr empfehlenswert! 
Aktualisiert 18. 2. 2017: zahlt nicht mehr aus – Hände weg!

 

Firma Questra:
Wöchentlich bis sechs Prozent Rendite.
Noch nicht getestet

 

TrafficNetwork Ads:
Täglich bis 1,2 Prozent Payback auf Werbetoken.
Getestet – bedingt empfehlenswert!*  – aktualisiert 1.5.’17: Hände weg Zahlungsprobleme

GetMyAds (GMA):
Täglich bis ein Prozent Payback auf Werbetoken.
Getestet – bedingt empfehlenswert! – aktualisiert 21.3.: Hände weg zahlt nicht mehr aus!

Online-Marketing

Online-Marketing mit normalen Shops und Nischenseiten ist ein – wie wir Geldfüxxe meinen – unabdingbarer Bestandteil eines erfolgreichen Internet-Business‘. Im Laufe des Jahres 2017 werden wir also auch einige Nischenseiten veröffentlichen. Einen Handy-Shop und einen Moringa- und Gewürze-Shop haben wir bereits fertig eingerichtet als Affiliates übernommen.

Hier können auch Sie Ihren eigenen Handy- und Tarifshop erhalten und sofort mit dem Geldverdienen beginnen:

Handybude.de ... Handys unverschämt günstig!

Der Geldfuxx-Weg:

Aktualisiert: 1. Mai 2017 – Hände weg – zahlt nicht mehr aus!

Von den derzeit am Markt befindlichen Angeboten und Optionen stellt für den Geldfuxx die Investitionspalette der australischen Firma Skyllex das seriöseste Angebot dar. Benötigte Anlagesumme, um das Ziel des 15.000-Dollar-Marathons zu erreichen wären 30.000 USD.

Start unseres ersten „Gold Flow“ nach einem erfolgeichen Ascent-Test.

Um diese Summe anlegen zu können, wird der Geldfuxx nach einem erfolgeichen Test des „Gold Flow“-Planes ein weiteres Mal darin anlegen. Wir sind von Skyllex überzeugt und werden den Test-Betrag von 320 USD auf 1.500 USD aufstocken, um für die langfristigen Einnahmen eine solide Basis in Immobilien zu bekommen.

Die Rendite der zweiten Anlage im „Gold Flow“ wird im Mai 2017 fällig werden und 15.000 USD betragen. Da bei den drei Investmentplänen „Inspiration“, „Gold Flow“ und „Money Maker“ die Rendite ja in Immobilienanteilen kommen dürfte – Genaues steht erst nach Testabschluß Ende Februar fest – rechnen wir hier mit einer soliden Entwicklung im Immobilienbereich. Sie soll Bestandteil der langfristigen Renditeabsicherung werden.

In der ersten Januarwoche 2017 erwarten wir zurückbezahlte Renditen von Recyclix, da der Geldfuxx dort sein Engagement beendet und bis auf eine kleine Platzhalter-Müllmenge alles verkauft. Zusammen mit einem weiteren persönlich angesparten 250 USD-Anteil dürfte es für den Mindestanlage-Betrag von $ 1.000 im Plan „Glimpse“ reichen.

Weiter bis dahin bei Skyllex auflaufende Provisionen – bisher waren das zusätzlich in den Ascent investierte 180 USD – werden ausbezahlt und zuerst in die Beteiligung „DigiFounder““ – insgesamt € 333 –  investiert, danach stehen Cryptowährungen auf dem Wunschzettel des Geldfuxxes. Bitcoin ist gesetzt und hier die Nummer Eins, aber auch Ether und Litecoin haben gute Chancen, in die Auswahl zu kommen. Bei diesen beiden Cryptowährungen ist eine reine mittel- bis langfristige Kursspekulation beabsichtigt.

Wie Sie sehen, haben die Geldfüxxe eine Menge vor im ersten Halbjahr 2017. Wenngleich wir der Meinung sind, für unser Vorhaben insgesamt gut aufgestellt zu sein, freuen wir uns natürlich über Gedanken und Anregungen aus den Reihen unserer Leserschaft. Sie dürfen uns auch gerne eigene Vorschläge für renditestarke Investitionen unterbreiten. Nutzen Sie dafür die Kommentarfunktion und vergessen Sie nicht, Ihren Ref-Link darin anzugeben.


* „bedingt empfehlenswert“ bedeutet in diesen Fällen, der Geldfuxx rät zu einer verhaltenen Strategie, bis der Ersteinsatz (bewährt haben sich bei uns € 500 = 10 Token) wieder entnommen ist. Erst danach sollte man den kompletten Payback-Bonus reinvestieren und – sofern gewünscht – Token über den normalen ReBuy hinaus erwerben. Es ist unsere Maxime, das Risiko zeitlich befristet und so gering wie möglich zu halten. Man sagt zwar, wer nichts riskiert, kann nichts gewinnen – aber genau so gut wird, nur wer warten kann, auch ein großer Mann!

Hinzu kommt: Zumindest bei GMA sind einige Besonderheiten und Fallstricke zu berücksichtigen. Als unser Partner – wenn Sie sich über vorstehendes Banner anmelden – lotsen wir Sie jedoch auch bei Ihrem GMA-Engagement sicher um die Klippen!

 

One thought on “Der Plan

Schreibe einen Kommentar